Restauration von Fahrzeugteilen


Restauration Volvo V70

Dies ist der Volvo eines guten Kollegen von mir. Er hatte das Fahrzeug angeblich ohne Vorschäden gekauft. Nach einem Jahr stellte sich dann Feuchtigkeit im Fahrzeuginnenraum ein. Nach längerer Suche stellten wir fest, dass das Kunststoffteil zum Druckausgleich des Innenraums gerissen war. Hier trat nun bei jeder Regenfahrt Wasser in den Innenraum ein, was zu folgendem Rostschaden führte.

Rost austrennen, Bleche formen und einschweißen, versiegeln

Auch solche Arbeiten kann man in der heimischen Garage selbst durchführen.

Nötig waren hierfür: ein kleines Schutzgasschweißgerät, eine Blechschere (bitte nicht aus dem Baumarkt, ihr werdet es bereuen), Zinkspray, Rostumwandler, Wagenheber, Unterstellböcke, Ratschenkasten, Schraubendreher, Hohlraumversiegelung, Hammer, Blindnietzange, Schraubstock für die Blechumformung.


Restauration einer historischen Traktorlampe

Wenn Ihr euch dafür Interessiert oder Teile braucht, sprecht mich einfach im Laden darauf an. Ich berate euch gerne aus eigener Erfahrung.


Restauration eines Zugmauls

Auch das Restaurieren von Teilen jeder Art hat mich lange Zeit begleitet. Insbesondere mein Hang zu historischen Fahrzeugen hat mich dazu getrieben, die Kunst der Wiederherstellung von Fahrzeugteilen über Jahrzehnte zu studieren. Auch dieses Wissen stelle ich meinen Kunden gerne zur Verfügung


Was macht man, wenn es keine Ersatzteile mehr gibt?!

Mann baut Sie nach!

Das Problem bei diesem Maserati Merak bestand darin, das das bestellte Originalteil einfach nicht eintreffen wollte!

Warum auch immer?

Nach einem halben Jahr Wartezeit, hat sich mein Kunde dazu entschlossen, die Sache selbst in die Hand zu nehmen.

Ich konnte Ihm innerhalb von 3 Tagen einen neuen Bowdenzug (der übrigens 3m lang sein mußte) zusammenstellen.

Außerdem galt es noch ein Kupplungsstück anzufertigen, damit der Zugknopf, der Werksseitig fest mit dem Seil verbunden ist, mit dem neuen Seil verbunden werden konnte.
Das alles hat ca.50,-€ gekostet.
Ich habe nicht gefragt was das Originalteil gekostet hätte.

 

Ein Bild des Mittelmotors.

Hier kommt der Bowdenzug für den Choke an.
Einer von denen müßte es gewesen sein, Ich glaube der mit dem grünen Pfeil.


Revision der Unterfahrbleche

sandstrahlen, feuerverzinktn, pulverbeschichten


Neue Dienstleistung im Sortiment

Felgenaufarbeitung:
Diese Felgen sind ca. 20 Jahre Alt und wurden Sommer wie Winter gefahren!

Anlieferungszustand:

Bordsteinschäden, abblätternde Pulverbeschichtung, korrodiertes Aluminium, 

 

Die Felgen werden von unserm Profi im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten instand gesetzt und neu beschichtet!

Das ganze erhält auch eine Seriennummer, so das alles Rückverfolgbar ist.

Arbeitsgänge:
Ablaugen, Glasstrahlen, Reparatur, grundieren, Pulverbeschichten, Versiegelung
Das alles ist dann auch noch kostengünstiger als was neues, und vor allem >>>Original<<< !

Weitere Angebote:

- Hochglanzverdichten

- Glanzdrehen (CNC-Felgendrehbank)

- Felgenbett polieren

- uvm.